Mischung Continental

Die Mischung Continental, die zu 75% aus Festuca arundinacea (Rohrschwingel), zu 15% aus Lolium perenne (Deutsches Weidelgras) und zu 10% aus Poa pratensis (Wiesen-Rispengras) besteht, wird vor allem für kältere Klimazonen empfohlen.

Sie passt zu jeder Art von Sporteinrichtung, wie etwa zu Golf- und Fußballplätzen, zu Reitanlagen, aber auch zu Gärten.

Sie ist von intensivem Grün und von mittelstarker Textur, wobei sie widerstandskräftig gegen Zertreten ist. Sie wächst vertikal nach oben, benötigt wenig Pflege. Gegenüber Krankheiten ist sie kaum empfindlich.

Merkblatt herunterladen

EIGENSCHAFTEN

Allgemein

Allgemein

Luxus Gärten, Golf- und Fußballplätzen, andere Spielfelder, Pferdereiten.
Intensives Grün.
Mittel bis dünn.
Keine Winterruhe.

Handhabung

Handhabung

Feine, fruchtbare Böden mit pH Werten zwischen 6,0 und 8,5.
Schnell, mit Saatgut.
Mittlere Widerstandskraft.
Mittlere Widerstandskraft. Wenn die Pflanze stirbt, Schadensbehebung mit Saatgut.
Mittlere Widerstandskraft.
Mittlere Widerstandskraft.

Klima

Klima

Niedrige Widerstandskraft.
Hohe Widerstandskraft.
Hohe Widerstandskraft.
Niedrigere Widerstandskraft.
Niedrigere Widerstandskraft.
Hoch.

Pflege

Mittlere Häufigkeit. Schnitthöhe zwischen 10 und 30 mm.
Mittel.
Mittlere bis hohe Notwendigkeit.

Wachstumregionen